Über mich

Ich bin ein Fan von Rock-Musik und ein Zitat aus einem Songtext der „Ärzte“ spiegelt meine Einstellung im Leben wieder: „Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist – es wär` nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt“

Meckern oder den Kopf in den Sand stecken ist eine mögliche Reaktion, aber was soll das bringen?  Selber aktiv zu werden ist der Weg, den man gehen muss.

Will man etwas verändern, braucht es auch die Politik.

Ich gebe zu, Politik ist nichts für Ungeduldige.

Man diskutiert, versucht zu überzeugen und Mehrheiten zu beschaffen. Das kann dauern. Nicht selten gilt es, eine Niederlage wegzustecken oder einen schmerzhaften Kompromiss hinzunehmen. Aber man kann etwas bewirken und auch kleine Veränderungen bringen einen näher zum Ziel.

Deshalb sitze ich im Neuwieder Kreistag, im Leubsdorfer Gemeinderat und bin unter anderem Sprecher im OV Unkel-Linz-Bad Hönningen.

Die Notwendigkeit zu handeln gibt es in vielen Bereichen: Gegen Hass, Hetze und Ausgrenzung. Für Vielfalt, Tierwohl, Klimaschutz und Gleichbehandlung.

Es ist gut, wenn wir alle für diese Themen auf die Straße gehen. Doch es braucht auch die Parlamente, um die politischen Forderungen umzusetzen.

Deswegen möchte ich dahin. In den Landtag von Rheinland-Pfalz. 

Auf den folgenden Seiten erfahrt Ihr noch etwas mehr über mich und meine Ziele. Was mich bewegt und warum ich mich im Landtag einbringen möchte.

Danke für´s Lesen und Zeitnehmen.

Wenn Fragen offen bleiben oder Du ein Thema vermisst, dann schreib mir doch über das Kontaktformular, ich freue mich wirklich sehr über Rückmeldungen – auch das ist nicht nur einfach dahergesagt!

Herzliche Grüße,

Holger